Raymarine® Ray Seefunk Mikrofon Reparatur

119,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 950841
Raymarine® / Ray49, Ray52, Ray53, Ray54, Ray 54E, Ray63, Ray73 und baugleiche Marine /... mehr
Produktinformationen "Raymarine® Ray Seefunk Mikrofon Reparatur"

Raymarine® / Ray49, Ray52, Ray53, Ray54, Ray 54E, Ray63, Ray73 und baugleiche Marine / Seefunkgerät - Reparatur von Raymarine® Mikrofonzuleitungen / Spiralkabel

Raymarine® VHF Funkgeräte der Ray Baureihe sind ausnahmslos von exzellenter Qualität, aus dem eine sehr hohe Lebenserwartung resultiert. Um so ärgerlicher ist es, wenn eine komplette See Funkanlage getauscht werden muss, weil lediglich die Mikrofonzuleitungen altersbedingt durch UV-Strahlung, Temperaturschwankungen als auch normaler Nutzung brüchig geworden sind.

Die Uwe Evers GmbH aus Aurich hat sich darauf ausgerichtet, nicht mehr verfügbare oder niemals verfügbare Ersatzbaugruppen neu herzustellen.

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass wir KEIN Raymarine® zertifizierter Service Partner sind. Raymarine® ist eine geschützte Europamarke (Nizzaer Klassifikation 9, 38, 39, 42) und ist Eigentum der Firma FLIR Systems Trading Belgium BVBA. Die hier angebotenen Produkte und Serviceleistungen stehen in keinem Zusammenhang mit der Firma FLIR Systems Trading Belgium BVBA.

- Das zur Reparatur überstellte Mikrofon Kabel wird im Rahmen der Aufarbeitung zerschnitten und kann nicht weiter verwendet werden. Das Funkgerät muss dazu geöffnet werden.

- Das "neue Kabel" wird mit den alten Steckernbaugruppen des kundenseitig gestellten Kabel / Gerätes bestück, nur das Spiralkabelsegment ist neu.

- Die Kabelreparatur dauert ca. 4-5 Werktage

Weiterführende Links zu "Raymarine® Ray Seefunk Mikrofon Reparatur"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Raymarine® Ray Seefunk Mikrofon Reparatur"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen